Bahnhof Klein Plasten

Bahnhof Klein Plasten

Allgemeines

Nachbau des Bahnhofs Klein Plasten im Zustand der 30er Jahre in H0. Der Bf. Klein Plasten liegt an der ehemaligen Strecke Waren (Müritz)-Neubrandenburg, der damaligen Mecklenburgischen Südbahn

System

Zweileiter-Gleichstrom

Steuerung

Computerunterstützte Steuerung
(⇒ Gahler+Ringstmeier)

Gleismaterial

Tillig und Pilz Gleise und Weichen

Aufbau

ca. 4 Stunden

Platzbedarf

13,00 m x 6,00 m bzw.
14,00 m x 4,50 m (abhängig vom Aufbau)

Zuggarnituren

Epochegerechter Einsatz aller Fahrzeuge, die nachweislich zum Einsatz kamen, sowie des Triebwagens VT 859.

Grundriss

Grundriss Bahnhof Klein Plasten

Steckbrief Bahnhof Klein Plasten (pdf, 176 KB)