Chronik 2006 - 2010

⇒ 2006

Auf der Jahreshauptversammlung Anfang des Jahres wird über das vergangene Jahr resümiert, es werden neue Ziele gesteckt. Im März findet ein Vereinsausflug nach Berlin statt, unsere Personenwagen werden nach Rostock überführt, die Arbeiten am Barwagen beginnen und werden rechtzeitig zur diesjährigen Himmelfahrtstour fertiggestellt. Diese führt von Waren (Müritz) über Neustrelitz, Neubrandenburg und Lalendorf zurück nach Waren (Müritz). Im Juni werden im Auftrag des Eisenbahnclubs Neubrandenburg zwei Fahrten nach Friedland durchgeführt. Im Juli nehmen wir an der Modellbahnausstellung in Bollewick teil. Das Bw Engelshausen ist im September für 4 Tage zu Gast in Leipzig und im Oktober wird die Anlage "Bf. Möllenhagen" in Schwerin ausgestellt, welche im November, pünktlich zur Ausstellung in Wittenberge, ein neues Bedienpult bekommt. Vor der Ausstellung der Anlage "Bf. Kargow" wird dessen Aufbau durch ein Fernsehteam des NDR beobachtet. Der Anschluss Wellpappe wird auch in diesem Jahr wieder betreut, unser Werkstattwagen wird um ein paar Meter versetzt um Platz zu schaffen. In Kargow wird das Mastfundament des Lichthauptsignal endlich unter die Erde gebracht und das Vereinsheim bekommt einen neuen Wasseranschluss. Den Abschluss begehen wir mit der obligatorischen Weihnachtsfeier in der Tüfften Stuw.

⇒ 2007

Im Januar zeigen wir einer breiten Öffentlichkeit die Modellbahnanlage "Bf. Möllenhagen" in Berlin-Hellersdorf. Anfang März wird die alljährliche Jahreshauptversammlung abgehalten. Unser Bghw-Sitzwagen erhält im Werk Rostock dank der Hilfe tatkräftiger Vereinsmitglieder seine routinemäßige Hauptuntersuchung. Die 17. Sonderfahrt zu Christi Himmelfahrt bringt über 100 zufriedene Fahrgäste an das Pier II Ost des Rostocker Seehafens. Im Monat Juli nimmt der Verein mit der Anlage "Bf. Kargow" an einer Ausstellung in der Bollewicker Feldsteinscheune teil. Auch im Anschluss Wellpappe tut sich einiges: So wird der Skl auf Vordermann gebracht, an zwei Weichen werden die Radlenker getauscht und die regelmäßigen Wartungsarbeiten der Gleisanlagen durchgeführt. Im November präsentiert der Verein das "Bw Engelshausen" auf der Modellbaumesse in Bremen. Insgesamt haben nun in 19 Jahren schon über 90.000 Zuschauer auf 60 Ausstellung die vereinseigenen Modellbahnanlagen bestaunt. Ein Vereinsausflug zu einer Modellbahnausstellung im Berliner Postbahnhof am Ostbahnhof wird durchgeführt. Im November wird endlich das aufgearbeitete Hl-Signal vor dem Kargower Vereinsheim aufgestellt und angeschlossen. Rechtzeitig zur Vereinsweihnachtsfeier präsentiert sich die blaue Vereins-V22 mit neuem Motor auf Gleis 1 des Warener Bahnhofs.

⇒ 2008

Das Jahr 2008 steht für uns ganz im Zeichen unserer Feierlichkeiten zum 20. Jahrestag unserer Vereinsgründung. So sind fast alle Arbeiten auf diesen Höhepunkt ausgerichtet. Auf der JHV werden die dazu nötigen Arbeiten koordiniert. Unsere traditionelle Sonderfahrt am Himmelfahrtstag führt uns am 01. Mai nach Rheinsberg (Mark). Ein Bustransfer ermöglicht den Reisenden den Besuch des Rheinsberger Schlosses. Dem Weiterbau der Modellbahnanlage "Bf. Klein Plasten" wird Priorität eingeräumt - schließlich gilt es, der Öffentlichkeit unsere neue Modellanlage zum Vereinsjubiläum zur Schau zu stellen. Nach der öffentlichen Premiere der neuen Modellbahnanlage in der Bollewicker Feldsteinscheune im Juli werden technische Mängel beseitigt und die Landschaftsgestaltung vorangetrieben. Am 06. September pendeln anlässlich unseres Vereinsjubiläums drei Sonderzüge zwischen Waren (Müritz) und Möllenhagen. Am darauffolgenden Wochenende führen wir eine große Jubiläumsausstellung zusammen mit dem Eisenbahnclub Neubrandenburg im Warener Bürgersaal durch und präsentieren erstmals die Anlagen "Kargow" und "Plasten" zusammen. Wir beteiligen uns in diesem Jahr außerdem auf Ausstellungen in Berlin-Hellersdorf, Schwichtenberg, Rheinsberg (Mark), Leipzig und im Schwellenwerk der Durtrack AG. Im Gleisanschluss Wellpappe geraten die Arbeiten wegen der ungeklärten Zukunft ins Stocken. Drei Jugendliche und ein Erwachsener unterstützen seit diesem Jahr den Verein. Als krönender Abschluss unseres Jubiläumsjahres findet die Weihnachtsfeier am 19. Dezember im Beisein der Eheleute statt.

Zu den Jahren 2011 bis heute