Rückblick Lokschuppenfest bei der Hafenbahn Neustrelitz

Petrus meinte es am 27. August nicht so gut mit den Besuchern des ersten großen Lokschuppenfestes auf dem Gelände des Vereins Hafenbahn Neustrelitz. Stark- und Dauerregen zwangen schon gegen Mittag einige Akteure im Außenbereich das Feld zu räumen. Aber die Besucher, die kamen, zeigten großes Interesse an den Fahrzeugen und anderen Ausstellungsstücken.
Technische Probleme am Triebwagen (Ferkeltaxi) verhinderten die planmäßigen Sonderfahrten auf der Hafenbahn. So konnten nur spontane Fahrten ohne den Beiwagen und nicht wie geplant bis zum Hafen durchgeführt werden, da dort alles unter Wasser stand.
Unterstützt wurden die Neustrelitzer Eisenbahnfreunde auch durch sieben Mitglieder unseres Vereins. Sie kamen zur Absicherung eines Bahnüberganges und zur Betreuung unserer Spielanlage zum Einsatz.
Laut Aussage der Vereinsvorsitzenden Conny Förster kamen trotz des widrigen Wetters ca. 400 Besucher auf das Gelände des Neustrelitzer Hafenbahnvereins. 285 gezählte Eisenbahnfreunde fanden mit ihren Kindern den Weg an unsere Spielanlage. In den Augen der Kinder konnte man immer wieder ablesen, welche Begeisterung das Spielen an der Anlage in ihnen auslöst.

[<< Zurück]